apple store meat packing district

interessanter effekt: wer in new york sein iPhone mit t-mobile betreibt sollte 3G ausschalten. das ist das ergebnis nach 1.5 tagen mit einem alle 15 min selbst rebootenden iphone3G hier. das teil versucht sich laufend in das offensichtlich noch nicht funktionstüchtige 3G netz einzubuchen, schaffts nicht, bucht wieder retour, … und resetet dich dann.

der verzweiflung nahe wendet man sich hier in ny der nächsten genius-bar zu, wird erstmal des illegalen unlocks verdächtigt, dann aber wird doch geholfen. nice.

neuer starbucks wien mitte/landstraße

und wieder einer. ist hiermit also getestet und akzeptiert. ganz lieb innen mit vielen ecken und winkeln. dieses ehemalig in meiner erinnerung recht schmuddelig angehauchte eck‘ schaut plötzlich hipp aus. ungewohnt!
mal schauen wie Länge es dauert bis die innenausstattung wie die bahnsteige ausschaut und riecht!?

quality of life

nach und nach kommen wir so richtig an hier „am land“. das licht verrät heute zum ersten mal das es bald herbst wird und darauf freue ich mich besonders. vielleicht hat wer lust im herbst mal auf eine riedenfahrt mitzukommen?
wir sitzen nach einem kurzen radweg mit zeitungen auf einer decke in der wiese, lässen uns die sonne auf die haut scheinen. manchmal ist das leben traumhaft!

Italo Design – ein Couchtisch muss her.

IMG_0108.JPG IMG_0109.JPG

Bis jetzt ist ja fast alles IKEA in k0. Das muss aber auch mal anders werden wenn man den 35 35 35sten Geburtstag dann bald mal… Egal, lassen wir das. Die Frau Finanzministerin hatte den Geldbeutel jedenfalls aussergewöhnlich locker in der Hand und rief laut nach Design aus Italien. Tricesimo wurde angefahren und De Zotti war unser erstes Opfer und da hat es dann auch gleich gefunkt, der Tisch wurde, da ausser teuer auch klein, gleich ins Auto gepackt und wie ein neues Familienmitglied nach Hause kutschiert und noch des nachtens aufgestellt.